Sonntag, 6. April 2014


Pril Kraft Gel

Auf dem Portal http://www.trnd.com gehörte ich zu den ausgewählten Testern für das neue Pril Kraft Gel.

Zum Testen standen 500ml Pril Kraft-Gel  bereit. 

Was bringt das neue Pril für Eigenschaften mit?

Folgenden Satz zum Weitergeben:
Das neue Pril Kraft-Gel  beseitigt mühelos Fett und jetzt auch eingetrocknete Speisereste von Geschirr und Töpfen.

Hält das neue Pril dieses Versprechen? Ja, dieses Versprechen wird eingehalten.

Dazu  einmal meine aktuellen Ergebnisse im Selbsttest.

Zum Spülen habe ich eine Pfanne genommen, wo vorher Fleisch und  Zwiebeln gebraten worden sind. Natürlich war die Pfanne recht fettig gewesen.
Also erst mal heißes Wasser und ein bis zwei Tropfen Pril rein. Es tritt recht schnell ein Effekt ein. Mit dem heißen  Wasser konnte man richtig gut sehen, wie sich das Fett löste. Danach nochmal mit klarem Wasser gespült, keine Rückstände mehr zu sehen.

Test Nr. 2 ist eine Auflaufform, wo ein Nudelauflauf drin gewesen ist.
Ein echter Härtefall. Zum Testen habe ich die Form nicht eingeweicht, über Nacht mit den Speiseresten stehen gelassen. Den Schöpflöffel habe ich ebenfalls dazu belassen.
Am nächsten Tag zwei Tropfen Pril Kraft Gel rein, heisses Wasser dazu und dann mit der Abwaschbürste gründlich alles gereinigt. 

Das Ergebnis hat mich echt überrascht, super schnell und blitzsauber. Der Aufwand war echt gering, ohne Einweichen, schnell und blitzsauber.

Nach mehreren verschiedenen Testobjekten hat die Auflaufform mein bisheriges Fazit bestätigt. Das neue Pril wird dem Slogan aus der Werbung gerecht. Absolut emfehlenswert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen